Zum Therapiestart muss eine ärtztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung vorliegen. Ausgerüstet sollte man mit folgender Bekleidung sein:

  • Bequeme Hose (nicht zu eng, keine Röcke, Kleider, etc.)
  • Fahrrad- oder Reithelm
  • Festes Schuhwerk